• Home
  • / Altkleider-Blog

Altkleiderspenden: Hintergründe und Zusammenhänge

18 Blog-Einträge wurden gefunden zu dem Schlagwort Secondhand

Aus deutschen Schränken in alle Welt

i 30.05.2015 by FairWertung

Gebrauchtkleiderexporte werden in Deutschland immer wieder kontrovers diskutiert. Dabei geht es vor allem um die Auswirkungen der Exporte auf lokale Industrien und Wirtschaftskreisläufe in den Importländern. FairWertung hat daher das Dialogprogramm „Gebrauchtkleidung in Afrika“ (2003 bis 2005) initiiert, um mehr über die Sichtweisen der direkt Betroffenen zu erfahren. Anders als erwartet kritisierten die Gesprächspartner/-innen den Import von Gebrauchtkleidung nur selten. mehr lesen...

Upcycling: Alte Kleider auf neuen Wegen

i 30.05.2015 by FairWertung

Blumentöpfe aus Disketten, Bücherregale aus Skateboards, Armbänder aus Flip-flops, Gürtel aus Fahrradreifen: Wenn es darum geht, ausgedienten Kleidungsstücken oder Gebrauchsgegenständen neues Leben einzuhauchen, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. mehr lesen...

Teilen statt Besitzen - Kleiderei in Hamburg

i 03.04.2015 by FairWertung

Immer schneller wechseln die Trends der Modewelt. Was heute noch chic ist, kann morgen schon wieder ein "No-Go" auf der Party oder im Club sein. Thekla Wilkening und Pola Fendel wollen mit ihrer "Kleiderei" eine Alternative zum Dauerkonsum bieten. Der Spaß an Mode leidet bei ihrem Konzept aber keinswegs. Ein Besuch. mehr lesen...

"Ich esse Mitumba, ich atme Mitumba. Mein Leben ist Mitumba."

i 01.07.2013 by FairWertung
c Schlagworte: Altkleiderexporte | Secondhand

Für Nikolas Winter ist der Altkleiderhandel zwischen Europa und Afrika eine Form des selbstbestimmten Wirtschaftens. Der Produzent und Regisseur war für das Wissensmagazin Galileo in Nairobi/Kenia und hat sich dort mit seinem Team auf die Suche nach den Gebrauchtkleidern gemacht. Ein Interview. mehr lesen...

„Das Hauptproblem ist nicht Gebrauchtkleidung“

i 19.08.2012 by FairWertung
c Schlagworte: Altkleiderexporte | Secondhand

Für Attac-Mitglied Jutta Sundermann sind Gebrauchtkleider ein Symbol für globalen Wachstumswahn – aber nicht die Ursache für den Zerfall afrikanischer Textilindustrien. Die Mitbegründerin von Attac und Expertin für Globalisierung, Ökologie und Entwicklungspolitik reiste von Ende August bis Anfang Oktober 2011 durch Kenia und befasste sich dort auch mit der Rolle des Gebrauchtkleiderhandels. Ein Interview. mehr lesen...