Aktuelle Meldung

FairWertungs-Logo läuft mit

Es sind nur noch wenige hunderte Meter bis zum Ziel, die Pumpe läuft auf Hochtouren und das Stechen in der Seite wird immer stärker. „Weiter! Jetzt bloß nicht aufgeben. Es geht doch um den guten Zweck!“ So oder so ähnlich dachten wohl jeder der 12 Läuferinnen, die für den BDKJ-Diözesanverband Würzburg beim 4. Würzburger Firmenlauf an den Start gingen. 7,3 Kilometer galt es in extra angefertigten Lauf-T-Shirts, auf denen auch das FairWertungs-Logo abgedruckt war, zu absolvieren. Doch dem Team aus der kirchlichen Jugendarbeit der Diözese Würzburg ging es nicht in erster Linie darum, sich mit den anderen 1700 Läufern sportlich zu messen und herauszufinden, welches Würzburger Unternehmen wohl das fitteste ist. Vielmehr wollten die Läufer/-innen Geld für die BDKJ-Stiftung „Jugend ist Zukunft erlaufen. Die Stiftung hat sich die nachhaltige Förderung von Ideen, Projekten und Aktionen in der kirchlichen Jugendarbeit und in den katholischen Jugendverbänden in der Diözese Würzburg auf die Fahnen geschrieben. Insgesamt kamen über den "Laufpaten" Generalvikar Hillebrand, der für jeden gelaufenen km eine Spende zugesagt hatte, 500,-€ für die verschiedenen Projekte zusammen.

i 06.08.2009