Diebstahl von vier Kleidercontainern im Raum Augsburg

Vier neuwertige Kleidercontainer der Aktion Hoffnung, Hilfe für die Mission GmbH wurden in den vergangenen Tagen gestohlen. Die Behälter waren in Gersthofen, Oberhausen sowie in Friedberg aufgestellt. Aufgrund ihres enormen Gewichtes müssen die beigefarbenen Metallcontainer mit einem Transporter oder Lkw abtransportiert worden sein. Dazu sind mehrere kräftige Personen oder eine Hebevorrichtung nötig.

Dies ist schon der zweite Fall innerhalb weniger Monate, bei dem einer FairWertung-Organisation Kleidercontainer gestohlen wurden. Im August 2009 waren bereits zwei Container des CAJ Diözesanverbandes Münster entwendet worden. Es ist zu vermuten, dass in beiden Fällen gewerbliche Altkleidersammler hinter dem Diebstahl stecken, die dann Beschriftung und Aufkleber von den Containern entfernen und sie für eigene Sammlungen einsetzen.

i 18.12.2009